Notice: Due to planned maintenance work, the TU Dortmund websites will be unavailable for short periods of time several times on April 17, 2024 between 6:00 p.m. and 8:00 p.m.
We apologize for any inconvenience this may cause and thank you for your understanding.
To content
Department of Educational Sciences and Psychology

Lesekompetenzen bei Jungen und Mädchen: Ergebnisse aus IGLU 2016

-
in
  • Praxisportal
Gelber Hintergrund und Foto von bunten Buchstaben mit dem schwarzen Schriftzug "Motivation, Lesen und Geschlecht, Ergebnisse aus IGLU 2016". © geralt​/​pixabay.com

Lesen Jungen weniger gut als Mädchen? Falls ja, liegt Unterschiede auch in der Lesekompetenz nach Textgenre vor und können motivationale Lesemerkmale eine mögliche Erklärung liefern? Dieser Beitrag liefert einen Überblick über die neuesten Ergebnisse aus der Large-Scale-Studie Internationale Grundschul-Lese-Untersuchung (IGLU/PIRLS) aus 2016 zu Unterschieden zwischen Jungen und Mädchen in der Lesekompetenz und dem Zusammenhang mit motivationalen Leseaspekten.

Mehr zu: Lesekompetenzen bei Jungen und Mädchen: Ergebnisse aus IGLU 2016