Hinweis: Aufgrund von geplanten Wartungsarbeiten werden die Web-Auftritte der TU Dortmund am 17. April 2024, zwischen 18:00 und 20:00 Uhr mehrmals für kurze Zeit nicht erreichbar sein.
Wir bitten dadurch entstandene Unannehmlichkeiten zu entschuldigen und bedanken uns für Ihr Verständnis.
Zum Inhalt
Fakultät Erziehungswissenschaft, Psychologie und Bildungsforschung

Prof. Dr. Olaf Köller

Geschäftsführender Wissenschaftlicher Direktor, IPN – Leibniz-Institut für die Pädagogik der Naturwissenschaften und Mathematik

Porträtfoto von Olaf Köller © Privat

50 Jahre IFS: Ein Leuchtturm der empirischen Schul- und Unterrichtsforschung

Ende der 1960er Jahre war die Zeit der Restauration des dreigliedrigen Schulsystems in Westdeutschland beendet. Die Modernisierung des allgemeinbildenden Schulsystems, getrieben durch die Gesamtschulbewegung, war in vollem Gange und Fragen der Schul- und Unterrichtsentwicklung standen im Vordergrund von Bildungspolitik und Bildungsforschung. Mit dem IFS betrat im Jahr 1973 eine Institution die wissenschaftliche Bühne, die bis heute die empirische Schul- und Unterrichtsforschung entscheidend prägt.

Prof. Dr. Olaf Köller
Geschäftsführender Wissenschaftlicher Direktor, IPN
Leibniz-Institut für die Pädagogik der Naturwissenschaften und Mathematik