Hinweis: Aufgrund von geplanten Wartungsarbeiten werden die Web-Auftritte der TU Dortmund am 17. April 2024, zwischen 18:00 und 20:00 Uhr mehrmals für kurze Zeit nicht erreichbar sein.
Wir bitten dadurch entstandene Unannehmlichkeiten zu entschuldigen und bedanken uns für Ihr Verständnis.
Zum Inhalt
Fakultät Erziehungswissenschaft, Psychologie und Bildungsforschung

IFS auf NEPS Jahresversammlung und Masterplantreffen

-
in
  • News
  • Projekte
Nele McElvany, Alyssa Grecu und Michael Becker beim NEPS Masterplantreffen in Bamberg © IFS​/​Dortmund

Auf der NEPS-Jahresversammlung wurde Nele McElvany zur Vorsitzenden des Netzwerkausschusses gewählt und Michael Becker stellte die Etappe 5 vor.

Auf der Jahresversammlung des Nationalen Bildungspanales (NEPS) am Leibniz-Institut für Bildungsverläufe (LIfBi) in Bamberg wurde Professorin Nele McElvany am 19. Februar 2024 für drei Jahre in das Amt der Vorsitzenden des NEPS-Netzwerkausschusses gewählt. Der Netzwerkausschuss berät zu aktuellen und mittelfristigen Fragen der Forschungs- und Servicearbeit des NEPS.

Im Rahmen der Jahresversammlung stellte sich zudem Professor Michael Becker den Mitgliedern als neue wissenschaftliche Leitung der Etappe 5 „Gymnasiale Oberstufe und Übergänge in (Fach-)Hochschule, Ausbildung der Arbeitsmarkt“ der Panelstudie vor.

Ziel des Nationalen Bildungspanels (NEPS) ist es, Daten zur langfristigen Erforschung von Bildungsprozessen und zur Kompetenzentwicklung in Deutschland zu erheben, um Veränderungen über den Lebenslauf und zwischen Kohorten untersuchen zu können. Das Institut für Schulentwicklungsforschung (IFS) gehört zu den NEPS-Netzwerkpartnern und verantwortet die Etappe 4 „Wege durch die Sekundarstufe I und Übergänge in die Sekundarstufe II“ und die oben genannte Etappe der Panelstudie. 

Im Anschluss an die Jahresversammlung findet derzeit außerdem das mehrtägige NEPS-Masterplantreffen statt, auf dem die beteiligten Wissenschaftler*innen, innerhalb des Netzwerks die Befragungsinhalte für die bevorstehenden Erhebungen abstimmen. Für das IFS nehmen Professorin Nele McElvany, Professor Michael Becker, Dr. Alyssa Grecu und Pascal Alscher an dem Planungstreffen teil, in dem insbesondere Inhalte wie Wohlbefinden, Civic Literacy und Schulentfremdung (Etappe 4) und Fragen wie die Vorbereitung und Wege durch die Sekundarstufe II, Wissenschaftspropädeutik und epistemische Überzeugungen (Etappe 5) diskutiert werden.